Guten Morgen allerseits.

Sie haben ja anscheinend alle jetzt einen Stundenplan erhalten. Ich gehe mal davon aus, dass der Stundenplan ähnlich aufgebaut ist, wie der normale Wochenplan im BBW, mit dem Unterschied, dass sie jetzt keinen ganzen Tag mehr Schule haben… Das bedeutet, dass alle Teilnehmer ab Mittag in der Ausbildung sind?! Bitte berichtigen Sie mich, wenn das nicht so sein sollte…

Ich möchte folgendes ab heute starten:

Gruppe 1: WordPress-Einstieg (Lennard, Rabea, ggf. Marco, Kerim, Sandy, Karen, Debby) treffen sich jeden Tag um 9.00 Uhr in der Videokonferenz des WordPress-Kurses (es sei denn, sie haben Schule). Da besprechen wir den Stand der Dinge, wo gibt es Probleme. Ich stehe auch um 14.00 Uhr für Fragen in dieser Videokonferenz zur Verfügung. Wenn am Vormittag „Schule“ auf dem Wochenplan stand, treffen wir uns auch um 14.00 Uhr in der Videokonferenz. Wichtig ist, dass ich zu jedem Teilnehmenden jeden Tag einmal Kontakt hatte.

Gruppe 2: WordPress-Fortgeschritten (Dominik, Justin, Eduard, Dana, Nassri) treffen sich jeden Tag um 10.00 Uhr in der Videokonferenz des WordPress-Kurses (es sei denn, sie haben Schule). Da besprechen wir den Stand der Dinge, wo gibt es Probleme. Ich stehe auch um 14.30 Uhr für Fragen in dieser Videokonferenz zur Verfügung. Wenn am Vormittag „Schule“ auf dem Wochenplan stand, treffen wir uns auch um 14.30 Uhr in der Videokonferenz. Wichtig ist, dass ich zu jedem Teilnehmenden jeden Tag einmal Kontakt hatte.

Ich stehe jedem jederzeit für Fragen zur Verfügung. Rufen Sie mich an, schicken Sie mir eine Mail… Wir können uns jederzeit im oben genannte Videokonferenzraum treffen und das Problem besprechen.

Hier noch ein paar Ideen, wie die Verbindung in der Videokonferenz verbessert werden kann:

– Wenn möglich, schließen Sie den Computer mit einem Kabel an ein Netzwerk an, dann ist die Datengeschwindigkeit schneller und auch stabiler.
– Schließen Sie das Stromkabel an den Laptop an, damit der Laptop nicht im Batterie-Modus läuft.
– Schließen Sie andere Anwendungen, damit diese keinen Speicher blockieren.
– Es ist nicht immer notwendig, gesehen zu werden, auch wenn das wirklich für andere wichtig ist. Es ist denkbar, dass man im Fachlichen Teil die eigene Kamera zwischenzeitig ausschaltet, um den Empfang zu verbessern.
– Es ist auch nicht immer notwendig, dass das Mikrofon immer an ist. Daher kann man das auch zwischenzeitlich ausschalten.
– Wenn sich jemand unwohl fühlt, gesehen und/oder gehört zu werden, kann er natürlich das Mikrofon und/oder die Kamera immer aus lassen…

Okay, dann bis gleich bzw viel Erfolg bei den Schulaufgaben.

Mit freundlichem Gruß

Joachim Böhnen
Ausbilder
Druck- und Medientechnik